Halsketten von Elmare – Kraft der Natur

Eine Halskette von Elmare ist etwas Besonderes: Sie besteht aus auserwählten Materialien und ist – als Schmuck aus Makramee – handgeknüpft. Das Zusammenspiel der einzelnen Details ist äußerst harmonisch. Aber es ist noch etwas Anderes, was die Teile von Elmare so herausragend macht: Sie stehen jeweils unter einem speziellen Motto, ja quasi unter einem speziellen Stern. Jedes Schmuckteil – ob für Damen, Männer oder Kinder – verkörpert einen bestimmten Stil, stellt etwa Naturverbundenheit zur Schau, strahlt Charakterstärke oder Hang zur Spiritualität aus. Und mit einer Kette der Kollektion „Divine“? Damen schlüpfen damit geradezu in die Rolle von Göttinnen. Männer finden ihre Kette in der Kollektion „“Uomo““ – und gewinnen damit garantiert an starker Ausstrahlung. Vorausgesetzt, sie sind ein Fan von Schmuck aus Makramee. Aber wer kann sich der Aura des Schmucks von Elmare entziehen: Wer noch kein Anhänger von Makramee ist, wird beim Betrachten des Schmucks auf dieser Seite zu einem solchen werden.

Halskette um Halskette – eine Huldigung für die Damen

Jede Halskette von Elmare aus Makramee wirkt – an allen Damen. Denn jede betont das Weibliche. Eine große Auswahl an unterschiedlichen Ketten gibt es allemal. Jede Kette strahlt auf ihre Weise etwas Spezielles aus: ob mit Stein, Perle, Feder, Blume, Messing oder Silber. Das Design jeder Schmuckkette ist bewundernswert. Angefangen von den eher dezenten Schmuckbändern für Damen mit Stein und Messinganhängern, wie etwa denen der Kollektion „In Between“, über eine wunderbar auffallende Blumen-Messingblatt-Kombination „Flowery“ (Kollektion „Mirror“) bis hin zu verschlungenen, aufwendig gearbeiteten, mehrreihigen Kombinationen von Ketten mit diversen Details, wie beispielsweise das Modell „Gaia“ (Kollektion „Divine“), stechen alle Ketten von Elmare ins Auge. Die Beschreibung der Kette „Gaia“ verrät auch, warum: Immerhin besteht dieses Geschmeide zu Ehren der Urmutter der Götter aus Zuchtperlen, Bodhi Samen, einem Achaten, Rubinsteinen, Glasperlen aus Afrika, Baliperlen, Messingperlen aus Ghana, gewebten Perlen, Spiralen aus Indien… Fabelhaft.

Halskette aus Silber, mit Stein – die glänzende Variante

Messing in Makramee – das ist die Essenz der Schmuckteile von Elmare. Für einige Designs gibt es aber auch eine hübsche Verarbeitung mit Silber. Oder gerade die Anhänger aus Silber machen einzelne Ketten von Elmare so originell. Aus Silber gibt es da Tieranhänger, orientale Symbole, Amulette sowie Kreaturen aus dem Reich der Fantasy. Aber auch eine Halskette aus Makramee mit Stein kann etwas Fantastisches sein: Enorm viel Ausstrahlung hat die Kette „Amethyst Power“ (Kollektion „Mirror“); ebenso wie eine Halskette mit Rauchquarz oder mit Rosenquarz aus der Kollektion „In Between“. Oder wenn schon eine Halskette mit Stein, warum dann nicht gleich eine mit Mondstein wählen? Wer auf die Kraft der Natur setzt, greift möglicherweise zur Halskette „“Chakra-Feder““ mit Stein. Eine wunderbar erfrischende Kombination aus Makramee sowie Silber mit Stein ist die Halskette „Silber mit Türkis“, ebenso aus der Kollektion „In Between“. Das Design dieser Halskette mit Silber bringt die Herkunft der Türkissteine zum Ausdruck: Der große, verzierte Ring aus Silber repräsentiert das Prunkvolle an afrikanischen Designs.

Halskette für Männer – die Kollektion „Uomo“

Auch für Männer gibt es bei Elmare wunderbare Kreationen. Ob Krieger (Halskette „Guerriero“)oder Drachentöter (Halskette „Dragon“) – für jeden ist da bestimmt etwas dabei. Denn auch Männer mögen Perlen aus Messing oder Silber, Keramik oder Horn, die sorgsam miteinander verknüpft werden. Eher schlicht sind die Halskette „Rena“ (der „Wiedergeborene“) und die Halskette „Nativo“. Selbst wenn eine Kette nicht ganz so kämpferisch erscheint (wie etwa auch die Halskette „Soave“), so ist doch jedes dieser Schmuckstücke für Männer einfach stark. Etwas stärker ist auch die Verarbeitung der Ketten – verglichen mit Ketten für Frauen: Fast jede Halskette ist nicht nur mit Garn, sondern auch mit Draht gefertigt. Oder mit Leder, wie beispielsweise die Halskette „Inizio“. Diese Kette (auf Deutsch „Beginn“) ist eine bestechende Kombination aus Messingblättchen und Lavasteinen. „“Mala““ – so heißen in Indien geschliffene Kamelknöchelchen – soll vor dem bösen Blick schützen. Kraftvoll präsentiert sich auch „Energia“. Schließlich wartet diese Kette mit Rudraksha-Perlen, Samen, Labradorit, Kokosnuss und Holz auf. In der Halskette „Joker“ wird sogar Knochen verarbeitet; man beachte die Totenkopffiguren. Versöhnlicher wirkt die Halskette „Cielo“ (spanisch für „Himmel“). Mit dieser Kreation tritt ein schönes Kreuz aus Messing in den Mittelpunkt.

Halskette für KInder – Zarte Schmuckbänder

Auch für KInder gibt es bei Elmare hübsche Halsketten und choker aus Makramee: mit Stein, mit Herz oder Feder. Dem zarten Alter der Trägerinnen entsprechend sind diese Ketten fein geknüpfte Bänder, die sich lieblich um den Hals schmiegen. Besonders reizend im Sortiment ist eine Halskette für Mädchen mit Stein und Herz. Sehr hübsch für KInder ist auch der raffinierte choker „In Between“, der zwei Federn aus Messing mit Leder und Garn verknüpft. Hat man eine spezielle Vorstellung von einem choker oder einer Halskette mit Stein, Federn, Perlen, Blumen, etc. so sollte man seine Wünsche bei Elmare deponieren. Schließlich bietet die Knüpftechnik des Makramee unzählige Möglichkeiten der Verarbeitung. So kann man nicht nur einzigartige Ketten sondern auch exklusiv gefertigte Schmuckstücke erstehen.

Shop

Unter https://www.elmare.ch/produkt-schlagwort/kette/ findet Ihr unsere Halsketten.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf etwas Schönes für dich zu kreieren.

Bitte kontaktiert uns einfach direkt über E-Mail oder schreibt uns via Kontaktformular.

Menü